Home > Der Charme VON TOKYO > Aktivitäten in Tokyo für alle fünf Sinne

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Aktivitäten in Tokyo für alle fünf Sinne

Bei Tokyo denkt man zunächst an Stadt, doch gibt es auch Stellen mit weiter Natur: üppig grüne Berge, blauer Himmel und Meer, atemberaubende Inselwelten.
In Tokyo kann man nicht nur wandern, grillen, angeln und im Meer baden, sondern sogar Delphine und Wale im weiten Meer beobachten. Hier stellen wir einige Outdoor-Aktivitäten vor, die Jung und Alt garantiert begeistern werden.

  • Freizeitgenuss in Bergen und an Flüssen
  • Freizeit am Wasser

Freizeitgenuss in Bergen und an Flüssen

Man muss nur ein wenig aus dem Stadtzentrum herausfahren, um in Tokyo die grüne Natur der Berge genießen zu können. Das ist der ideale Ort zum Wandern, gerade auch für Anfänger. An Flüssen lässt es sich grillen und angeln, in der Gruppe mit Freunden Wildwasser-Rafting machen, Wasserfälle erklimmen oder Höhlen erkunden

Malerischer Ausblick vom Berggipfel

Was ist erquickender als eine Wanderung durch die Berge? Beim Blick vom Berggipfel ist jede Müdigkeit wie weggeblasen.

Familienspaß beim Angeln und im Wasser spielen

Auch Anfänger kommen in Tokyo beim Angeln auf ihre Kosten. Selbstgefangener Fisch schmeckt einfach am besten!

Flussabenteuer für Erwachsene

Mit Freunden zusammen Wildwasser-Rafting flussabwärts unternehmen, Wasserfälle erklimmen, Kanu und Kajak fahren. Tokyo bietet eine Fülle von tollen Outdoor-Aktivitäten am Wasser.

Höhlenerkundungen – erfrischende

Wie ein Höhlenforscher auf Entdeckungstour durch Tropfsteinhöhlen aus der Urzeit gehen.

Camping und Grillen ohne Aufwand

An vielen Camping- und Grillplätze bekommt man Utensilien und Grillgut gestellt – ideal gerade für Anfänger!

Freizeit am Wasser

Tokyo liegt am Wasser und bietet mit den Izu- und Ogasawara-Inselgruppen einzigartige Naturschönheiten. In der Metropolregion kann man verschiedene Freizeitaktivitäten am Wasser erleben. Nicht so unweit vom Stadtzentrum kann man Angeln, die Meeresküste erkunden, Windsurfen oder Grillen in der Seebrise. Auf den Inseln kann man inmitten der Naturschönheiten sogar auf Delphine und Wale treffen. Tokyo ist eine wahre Schatzkammer für Wasserfreizeit.

Vertraut mit dem Wasser werden: Erkunden der Meeresküsten und Angeln

Nicht so unweit vom Stadtzentrum kann man an verschiedenen Stellen angeln und die Meeresküste erkunden. Ideal für Familien mit Kindern!

Schwimmen im kristallklaren Wasser der Inseln

Wer den Weg zu den Izu- oder Ogasawara-Inselgruppen nicht scheut, wird mit einem unvorstellbar schönen Badeparadies entlohnt.

Wie ein Fisch im Wasser

Im kristallklaren Wasser fühlt man sich beim Schnorcheln oder Tauchen geradezu wie ein Fisch.

Wellenreiten

Auch ohne eigene Ausrüstung kann man schnell mal Surfen und Windsurfen ausprobieren.

Delphine und Wale beobachten

Auf dem Weg zu den Inseln kann man Delphine und Wale beobachten, die gelassen ihre Bahnen durch das weite Meer ziehen. Ein beeindruckender Anblick!

Mit leeren Händen zum Campen und Grillen

Campen und Grillen in der Seebrise ist die optimale Abrundung für einen heißen Sommertag.

Die Suchfunktion nach Unterkünften ist in englischer Sprache.
Suche auf Englisch