Home > Neueste Themen > Das Kunstmuseum der Avantgarde-Künstlerin Yayoi Kusama hat eröffnet!

Der Hauptinhalt beginnt hier.

Das Kunstmuseum der Avantgarde-Künstlerin Yayoi Kusama hat eröffnet!

Image

Auch neue Werke aus „Mirror Rooms“ und „Pumpkin“ werden ausgestellt

Im Stadtteil Shinjuku ist das Kunstmuseum der Avantgarde-Künstlerin Yayoi Kusama, die mit ihren Wassertropfen- und Kürbismotiven weltbekannt ist, entstanden. Auf der Eröffnungsausstellung mit dem Titel „Erschaffen ist eine Beschäftigung in Einsamkeit, nur durch Liebe kommt man der Kunst näher“ werden neben sechzehn z.T. bisher unveröffentlichten Werken aus der neuesten Bilderserie „My Eternal Soul“ auch neuere Werke aus der Monochrom-Zeichnungsserie „Love Forever“ vorgestellt. Ein Werk aus der die Arbeit Kusamas repräsentierenden Serie „Mirror Rooms“ wird hier weltweit erstmals gezeigt, während auf der Dachgalerie das neue dreidimensionale Werk „Starry Pumpkin“ ausgestellt ist. Erfreuen Sie sich hier an der von Yayoi Kusama geschaffenen immer voranschreitenden Weltsicht!
*Die Eröffnungsausstellung wird bis zum 25.02.2018 (So.) gezeigt.

Image

Image

Aufwachen am Morgen [TQSTW]

Image

Kürbisse gestehen ihre Liebe in die unendliche Ferne

Image

meine geliebten Äuglein

Yayoi Kusama Museum

Adresse

107 Bentencho, Shinjuku-ku, Tokyo

Öffnungszeiten

11:00-17:00
(Der Einlass erfolgt zur reservierten Zeit, Besucherzahl begrenzt, vier Mal pro Tag erfolgt ein Besucherwechsel. Einlass bis eine Stunde vor Ende des jeweiligen Besuchszeitraums)
- 11:00-12:30
- 12:30-14:00
- 14:00-15:30
- 15:30-17:00
*Die Tickets werden auf der untenstehenden Webseite im Vorverkauf angeboten. Der Ticketverkauf startet am 1. jedes Monats für den jeweils übernächsten Monat (es besteht die Möglichkeit, dass die Tickets am gleicher Tag ausverkauft sind).

Ruhetag

Montag, Dienstag, Mittwoch

Anfahrt

6 min zu Fuß vom U-Bhf. „Ushigome-yanagicho" (Toei Oedo-Linie), 7 min zu Fuß vom U-Bhf. „Waseda" (Tokyo Metro)

URL

YAYOI KUSAMA MUSEUM (ENG) (External link)

Zuletzt aktualisiert: 2. Oktober 2017

Die Suchfunktion nach Unterkünften ist in englischer Sprache.
Suche auf Englisch